60 Jahre Lattoflex

Viele Rückenschmerzen lassen sich vermeiden
Miltenberg feiert 60 Jahre Lattoflex

Autsch, mein Rücken tut weh!
Zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden gehören Rückenschmerzen. Millionen Menschen leiden darunter und die Ursachen dafür sind komplex. Gerade nachts rauben Rückenschmerzen vielen Menschen den Schlaf, hinzukommen Morgensteifigkeit und Kreuzbeschwerden beim Aufstehen. Doch was tun, wenn es im Rücken zwickt?

Ein altes Bett als Ursache?

Viele Menschen mit Rückenschmerzen haben schon alles Mögliche ausprobiert und sind dabei mehr als einmal enttäuscht worden. „Die Entdeckung des beschwerdefreien Liegekomforts ist vor allem Vertrauenssache“, weiß Heiko Assmann, vom Fachgeschäft Assmann Betten & Matratzen in Miltenberg. „Durchgelegene Betten sind Gift für die Wirbelsäule. Wer morgens mit Rückenschmerzen aufwacht, der muss endlich etwas für rückenschonendes Schlafen tun.“

Mit Erfindergeist gegen Rückenschmerzen

Vor genau 60 Jahren hat Lattoflex den damals bahnbrechenden Holzlattenrost erfunden und mit diesem Vorsprung an Erfindergeist wurden bis heute innovative Bettsysteme für schmerzfreien Schlaf stetig weiterentwickelt. 2017 hat der starre Holzlattenrost längst ausgedient und gehört als Oldtimer ins Museum. Lattoflex ist heute mit über 160 Schutzrechten Innovationsführer für rückenschonende Bettsysteme, auf denen man schläft, als ob man schwebt.

Tschüss Lattenrost – jetzt gibt es die neue Generation Unterfederung

Neue Besen kehren gut

Doch was unterscheidet das neue Lattoflex-Bettsystem, das seit vier Jahren die Möglichkeiten des schmerzfreien Liegens revolutioniert, von den herkömmlichen Lattenrosten alter Bauart? „Die Matratze ruht auf vielen einzelnen Federpunkten, die auf jede Gewichtsverlagerung reagieren und das auf vier Federungsebenen“, erklärt Heiko Assmann. „Das hört sich alles ganz technisch an, am besten zeige ich Ihnen das in meinem Geschäft hier bei uns in Miltenberg und Sie probieren es selbst aus.“ Mit dem Lattoflex-Bettsystem schlafen Sie nachts endlich wieder besser, tanken mehr Energie für den Tag und gewinnen so mehr Lebensqualität.

Ihr Schlafexperte in Miltenberg

„Miltenberger, die unter Rückenschmerzen leiden, lade ich ganz herzlich zum unverbindlichen Liegetest ein“, verspricht Heiko Assmann. „Erleben Sie selbst die entspannende Wirkung des Lattoflex-Bettsystems bei Ihrem ganz persönlichen Liegetest hier bei Assmann Betten & Matratzen in Miltenberg.“ Tragen Sie bequeme Kleidung, ziehen Sie Ihre Schuhe aus und testen Sie die Rücken- und Seitenlage für mindestens 15 Minuten, denn diese Zeit wird benötigt, damit sich die Muskulatur entspannt. Erleben Sie selbst, wie Hüfte und Schulter entlastet werden und das Hohlkreuz gut gestützt wird, um Verspannungen zu vermeiden.

Verbessern Sie Ihre Schlafqualität

„Tun Sie Ihrem Rücken etwas Gutes“, empfiehlt Heiko Assmann, selbst Experte für guten Schlaf seit 2003 und im Fachgeschäft Assmann Betten & Matratzen in Miltenberg. „Niemand kauft ein Auto ohne Probefahrt. Der persönliche Liegetest ist unverbindlich. Sie sollen nur das kaufen, was Ihrem Rücken wirklich hilft. Lassen Sie Ihre Wirbelsäule entscheiden!“

Terminvereinbarung

Termine für den Liegetest vereinbaren Sie direkt mit Assmann Betten & Matratzen, Breitendieler Straße 38, 63897 Miltenberg, Tel. (09371)3676, www.bettenass.de

Über Lattoflex

Lattoflex ist eine Marke der Thomas Holding und wurde 1957 gegründet. Das norddeutsche Unternehmen widmet sich seither gesundem und rückenfreundlichem Schlaf und entwickelt Lösungen gegen Rückenschmerzen. Dabei setzt Lattoflex seinen Schwerpunkt auf Unterfederungen. 1957 erfand es den Lattenrost und ersetzte ihn Mitte der 1990er Jahre durch die patentierte Lattoflex-Flügelfederung. Die Unternehmen der Thomas Holding beschäftigen zusammen insgesamt 150 Mitarbeiter in Fertigung und Vertrieb. Das Unternehmen ist ein in dritter Generation geführter Familienbetrieb mit Sitz in Bremervörde. Weitere Informationen gibt es unter www.lattoflex.com